braspi blog RSS

Internet-Radio, Lautsprecher, Pirate Radio, Zusammenbau Pirate Radio -

Diese Anleitung führt Sie durch den Zusammenbau des Pirate Radio Bausatzes. Pirate Radio ist ein kleiner mit Pi Zero W betriebener Lautsprecher, der ihre Musik spielt, Spotify oder Internet-Radio streamt, und Platz auf ihrem Schreibtisch oder Regal findet. Pirate Radio nutzt das Onboard-WLAN und Bluetooth des Pi Zero W zusammen mit unserem pHAT BEAT DAC plus Verstärker für eine Audio-Leistung von bis zu 3 Watt Mono und 16 RGB LEDs die ideal zur Nutzung als VU-Meter (Lautstärke) geeignet sind. Der Zusammenbau ist in zwei Teile gegliedert: Das Verlöten der Pins zum Pi Zero W und pHAT BEAT, sowie das Zusammensetzen und...

Weiterlesen

UPDATE: Die Installation und Einrichtung des RetroPie mit dem neuen NESPi PLUS Gehäuse lesen Sie hier! Beschreibung: Bei diesem Produkt handelt es sich um ein RetroPie-Set mit Raspberry Pi 3 Model B, verbaut in einem NESPI-Gehäuse von Retroflag, inkl. Controller, HDMI-Kabel und Netzteil. Was ist RetroPie RetroPie bietet die Möglichkeit, auf einem Raspberry Pi über 50 verschiedene Spiel-Emulatoren zu betreiben. So kann man z.B. Super Nintendo, Game Boy Color, Playstation Portable (PSP), Sega Megadrive, Atari Konsolen-Spiele auf dem Raspberry Pi spielen. RetroPie bündelt eine Reihe von Projekten wie EmulationStaion, RetroArch. Für die Einrichtung kann man entweder das fertige RetroPie Image verwenden,...

Weiterlesen

Mopidy, Mopidy auf Raspberry Pi, Mopidy spotify, Mopify, Musik-Server -

Auf Reddit bin ich auf ein tolles Projekt gestoßen und das möchte ich gern mit Euch teilen. Es geht um die Installation und Einrichtung eines einfachen, aber schicken auf Python basierten Musik-Servers Mopidy auf einem Raspberry Pi. Das Ganze kann man dann auch sehr gut mit Spotify verbinden und bequem über eine schicke Web-Oberfläche steuern.   Im Folgenden wird die englische Anleitung auf Deutsch wiedergegeben. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Einrichten Eures Musik-Servers. Wenn Ihr Fragen oder Anmerkungen hierzu habt, hinterlasst gerne einen Kommentar. Ich freue mich darauf!   1. Einführung Als Basis wurde bei diesem Projekt das aktuelle Raspbian System installiert. Für...

Weiterlesen

automatische Updates, fail2ban installieren, Raspberry Pi absichern, SSH absichern -

Liebe Raspberry Pi Freunde. In diesem How-To möchte ich mit Ihnen teilen, was ich in Bezug auf die Absicherung meines Raspberry Pi 2 unternommen habe. Bis vor Kurzem waren mir zwar die Risiken eines lasch abgesicherten Raspis ungefähr bekannt (zumindestens dachte ich es), unternommen habe ich nur teilweise etwas. Bis mir neulich etwas von den Bedrohungen auch zugestossen war. Ich hatte meinen Pi beim Experimentieren einfach mit dem Standard-Benutzernamen, -Password und -Port (22) über SSH online gestellt. Was habe ich mich dann gewundert, als ich mich nicht mehr einloggen konnte und ich im Syslog ewig lange Einträge von allen möglichen SSH-Zugriffen sah. Es sah nach einem Brute-Force-Angriff...

Weiterlesen

In diesem Beitrag geht es um die Einrichtung und Konfiguration des Touchscreens, der dem Set Transparentes Acryl-Gehäuse mit Touchscreen beiliegt. Um den Touchscreen (Anzeige und Touch-Funktion) nutzen zu können, muss man vorher den richtigen Treiber installieren und eine Kalibrierung des Touchscreens durchführen. Um diese zwei Punkte geht es weiter unten. BITTE BEACHTEN SIE: Die Installation und die Einrichtung des Touchscreens geschieht auf eigene Gefahr. Es wird empfohlen einen Systemabbild Ihres System einzurichten, bevor Sie fortfahren. Oder verwenden Sie hierfür ein Testsystem auf einer separaten microSD-Karte. ACHTUNG: Die Einrichtung des Touchscreen-Treibers mit NOOBS und Berryboot funktioniert derzeit nicht! Wenn Sie es trotzdem versuchen,...

Weiterlesen

Zurück zum Anfang