Unicorn HAT - bringt Farbe in Ihre Projekte

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €24.99
  • inkl. Mwst. Kostenloser Versand




Unicorn HAT ist eine Matrix aus 64 leistungsstarken LEDs (8x8). Die Stromversorgung erfolgt direkt über den Raspberry Pi.

Unicorn HAT bringt Farbe kontrolliert ins Spiel. Somit ist es ideal als Stimmungslicht, als Statusindikator oder einfach als farbbringendes Instrument für Vielzahl von Projekten geeignet.

Laut MagPi ist der Unicorn HAT "einer der coolsten HATs, die derzeit verfügbar sind".

Eigenschaften

  • 64 RGB LEDs (WS2812B)
  • LED-Daten via DMA über PWM
  • Die Pin-Belegung des Unicorn HAT können Sie hier ansehen
  • Kompatibel mit Raspberry Pi 3, 2, B+, A+, Zero, und Zero W
  • Python Bibliothek ist hier erhältlich
  • Bereit für den Einsatz – einstecken und loslegen

    Software

    Für Unicorn HAT bieten wir die Python Bibliothek, somit ist es sehr einfach zu nutzen. Die Erkennung des HAT findet automatisch statt. Darin enthalten sind auch ein paar Beispiele, die Sie sofort mit dem Unicorn HAT ausprobieren können. Bitte beachten Sie: Die Raspbian Wheezy Distribution wird derzeit nicht unterstützt. 

    Bemerkungen:

    • ACHTUNG: Die WS2812 LEDs sind sehr hell und können Augenschmerzen verursachen, sehen Sie nicht direkt in die leuchtenden LEDs, wenn das Licht besonders stark ist. Wir empfehlen die Nutzung der LEDs auf einer niedrigen Helligkeitsstufe
    • Warnung vor Foto-Empfindlichkeit: Das Aufblitzen, Flackern und bestimmte Lichtmuster können epileptische Anfälle verursachen. Achten Sie immer auf Ihr Wohlbefinden und schalten Sie die LEDs sofort aus, wenn Sie sich unwohl fühlen (Schwindel, Übelkeit, geschwächte Sehkraft, Augenzucken, Desorientierung).
    • Strom: Das Unicorn HAT funktioniert wunderbar mit einem Raspberry Pi, das mit einem >2A MicroUSB-Netzteil mit Strom versorgt wird. Wir empfehlen die Verwendung des offiziellen Raspberry Pi Netzteils.
    • Kompatibilität (Audio): Da das Unicorn HAT das PWM und den GPIO18 verwendet, interagiert es problemlos mit der analogen Audiowiedergabe (super zufällige Farbmuster oder Flackern). HDMI sollte ebenfalls wunderbar klappen.

    Zurück zum Anfang